Almhof

Freizeit

Jede Idee lebt vom Geist, der sie umgibt.

Denn wo wir uns in Liebe begegnen, ist das Gute ebenso wohnhaft. Das Schöne am Almhof sind die großartige Fläche und die schönen Plätze, die ihn umgeben. Fast 40 km2 groß ist die Wäldle-Alpe, von der der Almhof ein markanter Teil ist. Mit einem Schritt ins Freie ist man schon in der vollen Pracht des Naturparks Nagelfluhkette. Die landschaftliche Vielfalt lässt sich erleben und erfahren, einatmen und genießen. Zu der wundervollen Natur kommt die Offenheit des Almhofes und die Einladung zum stetigen Austausch über Gott und die Welt, über Geschichte, Zukunftsideen und die schönen Dinge, die gerade eben passieren. Unsere Umgebung ist da für die freie Zeit. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Lieblingsplätze besuchen.

Katharina

Unter dem Kastanienbaum auf der Terrasse

Dieses schattige Plätzchen erinnert mich an meine Kindheit und macht mich
sorgenfrei. Am Abend kann man hier gemütlich zusammen sitzen, mit Windlicht,
einem Buch und Decken, und der Zeit zusehen, wie sie stehen bleibt.
Katharina’s Lieblingsplatz

Im Sommer

Wenn uns die Sonne begrüßt, ist immer Licht in unseren Herzen.

Ein weiter Blick eröffnet die schöne Lage des Balderschwanger Hochtales. In aller Frühe warten schon die prächtigen Gipfel der Nagelfluhkette, genauso wie die gemütlichen Wanderwege in den wunderbar ruhigen Niederungen der Umgebung. Der Sommer lässt die Bäche und Berge in neuen Farben auferstehen. Es ist die richtige Zeit für Entspannung und Erholung in der paradiesischen Natur. Wandern von Berg zu Berg, mit dem Mountainbike von Hütte zu Hütte, über Alpwiesen und Kuhweiden: Die Umgebung hier ist Geschenk und Erlebnis gleichermaßen.

Zu der wundervollen Natur kommt die Offenheit des Almhofes und die Einladung zum stetigen Austausch über Gott und die Welt, über Geschichte, Zukunftsideen und die schönen Dinge, die gerade eben passieren. Unsere Umgebung ist da für die freie Zeit. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Lieblingsplätze besuchen.

Im Winter

Denn wo wir uns in Liebe begegnen, ist das Gute ebenso wohnhaft.

Das Schöne am Almhof sind die großartige Fläche und die schönen Plätze, die ihn umgeben. Fast 40 km2 groß ist die Wäldle-Alpe, von der der Almhof ein markanter Teil ist. Mit einem Schritt ins Freie ist man schon in der vollen Pracht des Naturparks Nagelfluhkette. Die landschaftliche Vielfalt lässt sich erleben und erfahren, einatmen und genießen. Im Winter laden die Stille der Schöpfung und die klare Luft der kalten Tage zu Liften und Loipen, zu schneestöbernden Abenteuern mit Skiern oder dem Rodel. Mit etwas Glück lassen sich die Gipfel der Umgebung auch mit Tourenskiern besteigen, wo jede Abfahrt neue Muster in den Tiefschnee zeichnet.

Im Almhof wartet an den kalten Wintertagen eine gute Stube für wärmende Gespräche und ruhige Abende. Es gibt hier immer viel zu erzählen. Wir freuen uns auf gemeinsame Geschichten.

Lieblingsplätze