Fastenseminar zum Heilfasten nach Hildegard von Bingen

4. Geistige Reinigung

Würde sich das Fasten auf den Körper alleine beschränken, wäre es wohl nur ein, auf kurze Zeit angelegtes Stückwerk.

Körper, Seele und Geist sind untrennbar miteinander verbunden.

Der Mensch kümmert sich in dieser Zeit der Selbstverwirklichung und des Egoismus sehr intensiv um seinen Körper.

Geistiges Leben fällt schon etwas schwerer in dieser lauten, schnellen Welt, wo jede kreative Geistigkeit von lärmender Medienkonsumation erdrückt wird.

 

Und unsere Seele?

Psychologen, Heilpraktiker und Vertreter der konventionellen Medizin erkennen immer mehr, dass viele Krankheiten biologisch einfach nicht heilbar sind, und ihre Ursachen in der Psyche und in der Seele der Patienten zu suchen sind.

 

Zur Reinigung des Geistes ist es sicherlich erforderlich, zur Ruhe zu kommen, und sich in der Stille mit sich und seinem Leben zu beschäftigen.

 

Was der Verzicht auf Nahrung im Körper auslöst lässt sich mit der Wirkung der Stille und das In Sich gehen vergleichen.

 

Die Heilung und Reinigung der Seele hingegen kann unmöglich aus sich selbst heraus geschehen, da der Mensch und seine Seele von seiner Schöpfung an auf Gott ausgerichtet ist.

 

Die Seele ist gewissermaßen das Organ, das Herz und das Zentrum der Gottesbeziehung. Ist diese Beziehung, die als Höchstes Maß die Liebe sieht, gestört oder krank, strahlt die Seele unvermeidlich auf Körper und Geist.

 

Je bestrebter der Mensch, der es mit seiner Reinigung ernst meint, und heil werden möchte, seinen Frieden mit Gott schließt, um so schneller wird er ein Stück weit gesunden.

 

Ein wesentlicher Punkt dieser seelischen Reinigung liegt im Verzeihen.

Hass, Neid, Unversöhnlichkeit, Hochmut und Arroganz führen zwangsläufig zur Verhärtung des Herzens, und in der Folge zu all unseren Zivilisationskrankheiten.

 

Für Katholiken ist die Beichte das ideale Reinigungsmittel für die Seele.
Vorausgesetzt man kann dieses Sakrament als Fest der Versöhnung mit Gott und ein Mittel zur Verzeihung gegenüber den Mitmenschen sehen.

 

 

Quellenverzeichnis:

Hildegard-Heilkunde von A-Z von Dr. Wighard Strehlow;

Einfach leben von Brigitte Pregenzer und Brigitte Schmidle,

Hl. Hildegard Heilfasten - Gesundheit für Körper und Seele, Pattloch Verlag

 

 

 

87538 Balderschwang
Wäldle 8
Tel. +49 8328 1018

Fax  +49 8328 336

info@almhof.de