Frage & Antwort

Fragen zum Heilfasten;

Entschlacken, Abnehmen, Entlastungstage

Wer darf Heilfasten?

Heilfasten kann grundsätzlich jeder gesunde Mensch.

Wenn Sie an einer chronischen Krankheit leiden oder sich in direkter oder ständigen ärztlicher Behandlung befinden, empfiehlt es sich, das Heilfasten mit dem Hausarzt abzuklären oder sich von Frau Dr. Karlinger beraten zu lassen.

Welche Bedeutung hat Entschlacken, Abnehmen beim Heilfasten?

Natürlich spielt die Gewichtsabnahme eine Rolle.
Allerdings nur eine Untergeordnete.
In erster Linie dient unser Heilfasten der Entschlackung und Reinigung von Körper, Seele und Geist.
Durch den befristeten Verzicht auf übermäßige Nahrungsaufnahme und durch die Reduktion der intensiven Einwirkungen, die Seele und Geist im täglichen Leben ausgesetzt sind, verschaffen wir unserem Organismus Ruhe und Erholung. Also eine "Auszeit" zur Regeneration.

Wie melde ich mich zum Heilfasten an?

Die Anmeldung kann über das Anfrageformular auf dieser Internetseite, per Fax oder Brief erfolgen.

Dabei ist Ihre Adresse, und der Buchungszeitraum erforderlich.

Bitte rufen Sie uns vor dem Buchen an, damit wir die Fastentermine mit Ihnen besprechen können.

Soll ich eine Woche oder zwei Wochen Heilfasten?

Immer wieder bedauern Seminarteilnehmer, daß Sie nur eine Woche gebucht haben, weil sie feststellen, daß 7 Tage eigentlich zu kurz sind, und eine zweite Woche gut täte.

Andererseits ist es für Menschen, die im Berufsleben oder in der Familie tätig sind, oftmals schwierig sich für 14 Tage auszuklinken.

Kurzum: Eine Woche Heilfasten ist besser als keine Woche.

Zwei Wochen Heilfasten sind in jedem Fall besser.

Was sollte ich zum Heilfasten mitbringen?

  • Auf jeden Fall bequeme und warme Kleidung.
  • Feste, bequeme Wander- oder Sportschuhe,
  • einen warmen Pullover und
  • eine Regen- oder Wind- und Wetterjacke.
  • Außerdem eine Wärmflasche,
  • und Thermoskanne.

Was bedeuten Entlastungstag vor der Heilfastenkur?

Der Freitag und der Anreisetag sollten Entlastungstage sein.

Sie sollten noch nicht fasten.

Allerdings sollten Sie auf tierisches Eiweis verzichten, viel trinken und nicht allzuviel essen.

 

 

 

87538 Balderschwang
Wäldle 8
Tel. +49 8328 1018

Fax  +49 8328 336

info@almhof.de