Almhof

Esskultur

Jede Zeit hat ihre eigene Ernte.

Ankommen bedeutet immer, dass man angenommen wird.

Denn die Natur begleitet uns mit ihren wundervollen Geschenken durch jedes Jahr. Im Almhof wird gemeinsam Mahl gehalten und dazu saisonale Kost serviert. Alles wird frisch und mit größtenteils hofeigenen Produkten und Zutaten zubereitet. Die gute Hildegard von Bingen ist in unserer Küche ein große Inspiration. Wo es geht, denken wir ihre Ideen und Ansätze mit. Auch das Speiseprogramm vom Almhof ist an die Saison angepasst: Im Sommer ist die Hauptmahlzeit zu Mittag, im Winter am Abend. Damit wir keine Gerichte aufwärmen müssen, gibt es genaue Essenszeiten. Dadurch kommen wir täglich zumindest zum Essen zusammen, weil das Leben miteinander einfach schöner ist. Unsere Küche ist frisch und bewusst. Wir freuen uns aufs gemeinsame Mahl.

Aller Augen warten auf dich,
und du gibst ihnen Speise zur rechten Zeit.

Ps 145,15

Küche

Die Liebe kocht immer mit.

Küche 3
Küche
Küche 2
Icon Küche

Denn für uns ist die Zubereitung von gesunden Speisen ein großartiges Handwerk. In der Almhof-Küche achten wir besonders auf Ehrlichkeit. Nur regional verfügbare und gesunde Zutaten, im Besonderen die hofeigenen Produkte, finden den Weg in unsere Töpfe und Pfannen. Gemeinsam lassen wir in der Küche der Kreativität freien Lauf und zelebrieren die Schönheit des Einfachen. Wir kochen in aller Klarheit und sind dennoch flexibel, wenn es um Unverträglichkeiten geht. Freitags werden außerdem nur fleischfreie Speisen serviert. Denn Bewusstsein ist uns wichtig. Unsere Gerichte feiern die Bekömmlichkeit der Region. Wir freuen uns, wenn Sie mitfeiern.

Almhof Essen

Hof

Wir lieben weite Flächen und die lebendige Natur.

Almhof Berge

Denn das Leben hier ist unmittelbar und passiert in Verbundenheit mit Pflanzen und Tieren. Der Almhof ist ein Hof, wie der Name schon sagt. Über viele Jahre versorgen wir uns mit eigenem Gemüse und eigenen Kräutern, mit Eiern und Fleisch aus Freilandhaltung. Hühner und Puten leben mit uns gemeinsam am Hof. Unser Garten versorgt uns mit allem, was die Küche begehrt. Dadurch können wir unsere Zutaten frisch und gesund verarbeiten. Im Wäldleladen gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit, eigene Elixiere und Wurstwaren zu erstehen, mit viel Liebe hergestellt und ganz sicher sehr bekömmlich. Unser Hof ist ein Platz voller Leben. Wir freuen uns, Ihnen mehr darüber erzählen zu dürfen.

Eckhart

Im Stall bei den Tieren

Es macht mir total Freude unsere Alpe zu bewirtschaften. Die Tieren und das Gemüse beim Heranwachsen zu beobachten und sie zu pflegen. Alles ist echt und natürlich, ohne Zusätze, ohne Verfälschung.
Eckart’s Lieblingsplatz

Stuben

Gemütlichkeit ist die Ofenbank der Seele.

Almhof Stube
Almhof Stube
Almhof Stube

Denn wer sich regelmäßig zurücklehnt, lässt sein Gemüt atmen. Im Almhof gibt es viel Plätze zum ausspannen. Dazu eignen sich im Besonderen unsere Stuben, die schon vielen Generationen zum gemeinsames Essen oder als Ruheplatz zum Lesen oder Dösen gedient haben. Wir bieten urige Stuben, die ältesten Räume des Hauses, genauso wie moderne Plätze, für gesellige Runden oder ruhige Momente. Unsere Stuben sind Wärme für’s Gemüt. Wir freuen uns, wenn Sie ihre Seele baumeln lassen.

Icon Stube

Darum freut sich mein Herz und frohlockt meine Zunge,
und auch mein leib wird in sicherer Hoffnung ruhen.

Apg 2,26